Das Projekt „Community Goes Europe“, organisiert durch den in Erfurt ansässigen Verein „Culture Goes Europe (CGE)“, eröffnet jungen Menschen aus ganz Europe die Möglichkeit, sich solidarisch mit gesellschaftlichen Herausforderungen zu befassen und europäische Gemeinschaften zu stärken. 

Durch ihren europäischen Freiwilligendienst haben vier Jugendliche aus Deutschland die Chance sich über ein Jahr in die Jugendarbeit von lokalen Organisationen in Portugal (Rota Jovem), Spanien (Cazalla Intercultural), Weißrussland (NGO „Fialta“) und Russland (Opora) einzubringen, kulturelle sowie soziale Hindernisse zu überwinden und ihre Kompetenzen und Fähigkeiten zu stärken. Des Weiteren wird CGE jeweils eine/n Jugendliche/n aus jedem Partnerland aufnehmen und Ihnen die gleiche Möglichkeit in Erfurt und Umgebung bieten.

Vom 31. Juli bis zum 5. August wird in Erfurt ein transnationales Partnertreffen stattfinden, in dem sich Vertreter aus allen involvierten Organisationen zusammenschließen werden, um intensiv alle nötigen Vorbereitungen bezüglich des im September beginnenden Freiwilligendienstes zu treffen. Über die Woche verteilt werden viele Aktivitäten für die Teilnehmer stattfinden. Darunter fallen unter anderem Themen wie:

Mit dem Partnertreffen werden mehrere Ziele verfolgt. CGE Erfurt e.V. möchte sich als Koordinator bei den Partnern vorstellen sowie für eine kooperative Atmosphäre unter den Partnern sorgen. Des Weiteren wird gemeinsam über die spezifischen Ziele, Struktur und die voraussichtlichen Ergebnisse des Projektes diskutiert. Ein gemeinsames Verständnis ist essentiell für eine erfolgreiche Durchführung von „Community Goes Europe“. Neben der detaillierten Abstimmung werden weitere lokale Institutionen und NGO’s im Thüringer Raum besucht, welche bis zum Jahr 2020 für die Aufnahme von Freiwilligen akkreditiert sein werden und somit potentielle Partner für zukünftige Projekte sein können.

Wir laden Sie herzlich ein, mehr über das Projekt zu erfahren und am 3. August ab 16:00 Uhr im Stadtteil Zentrum (STZ) am Herrenberg (Stielerstraße 3, 99099 Erfurt) in unserem Seminar über das Coaching von Mitarbeitern, die mit Freiwilligen arbeiten, teilzunehmen.

In diesem Sinne: Network! Let’s Make it Work!

Dieses Projekt wurde mit Unterstützung der Europäischen Kommission (JUGEND für Europa) und Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport finanziert.

Follow, like us and share this post!

Leave a Reply

*